Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

mit dem Angebot unseres Aus- und Weiterbildungsinstituts (VTFAW) richten wir uns an approbierte Ärzte aller Fachrichtungen:

  • Wenn Sie sich in einer psychiatrisch-psychotherapeutischen oder psychosomatischen Facharztweiterbildung befinden, können Sie sich berufsbegleitend in Verhaltenstherapie fortbilden.
  • Als Kollege mit einem Facharztabschluss im Bereich der somatischen Medizin erwerben Sie Kenntnisse zur fachgebundenen Psychotherapie, die Sie in ihrem Facharztbereich anwenden können.

Das Aus- und Weiterbildungscurriculum der VTFAW geht weit über das übliche Angebot ähnlicher Institute hinaus. Wir setzen Schwerpunkte in den Bereichen Psychiatrie und Hirnforschung, Psychopharmakotherapie, Somatomedizin und Psychosomatik. Zusätzlich vermitteln wir einen Einblick in die neuesten Entwicklungen der Verhaltenstherapie. So erwerben Sie mit dieser Weiterqualifizierung wichtiges ergänzendes Wissen. Unsere Angebote im Bereich der psychotherapeutischen Weiterbildung sind von der Ärztekammer Hamburg anerkannt und werden größtenteils auch als Fortbildungsveranstaltungen gewertet.

Die Dozenten, Supervisoren und Selbsterfahrungsanleiter der VTFAW sind langjährig versierte Kollegen, die in ihren Handlungsfeldern in Klinik, Ambulanz und Lehre fundierte Kenntnisse innovativer Konzepte und Behandlungsstrategien erworben haben. Gerade durch die enge Vernetzung der VTFAW mit verschiedensten Partnern aus der Praxis können wir Ihnen eine besonders praxisorientierte Weiterbildung anbieten: In Ihren Weiterbildungstherapien kommen Sie mit einem breiten Spektrum an Störungen in Berührung.


Wir garantieren Ihnen eine hohe Qualität der Weiterbildung durch:

 

  • Regelmäßige Dozenten-, Selbsterfahrungsanleiter und Supervisorentreffen: Hier tauschen die Kollegen ihre Erfahrungen aus, stimmen sich ab und geben  Empfehlungen für mögliche Erweiterungen des Curriculums bzw. für die Durchführung der Selbsterfahrung und der Supervision.
  • Evaluation der Veranstaltungen: Nach jeder Veranstaltung der theoretischen Weiterbildung bitten wir unsere Teilnehmer, einen Evaluationsbogen auszufüllen. So können die Dozenten ihr Vorgehen und die Lerninhalte entsprechend anpassen und verbessern und bei Interesse ggf. auch neue Veranstaltungen konzipieren.
  • Intranet: Damit Sie Ihre Weiterbildung im Überblick behalten, erhalten Sie Zugang zu unserem Intranet. Hier können sie alle geplanten Veranstaltungen und aktuelle Änderungen einsehen und Ihre Termine verwalten. Zudem können Sie dort alle Arbeitsunterlagen zu den Veranstaltungen und für die Durchführung Ihrer Therapiestunden herunterladen.
  • Qualifizierte Patientenauswahl und Zuweisung: Sobald Sie in unserer Ausbildungsambulanz Patienten behandeln werden Sie durch unsere Ambulanzleiterin sowie die Kolleginnen des Casemanagements optimal unterstützt.

 

 

Interesse?

Nutzen Sie unser Kontaktformular

oder senden Sie uns eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!